Argentalklinik
Fachklinik für Konservative Orthopädie (BGSW) und Rheumatologie
 
 
 
 

DAS BWZ BEHÄLT AUCH NACH DEM 1. MAI WEITERHIN 3G-REGEL BEI

Rehabilitationssport und Training an Geräten nach Anmeldung möglich

Neutrauchburg - Das Therapeutische Bewegungszentrum der Waldburg-Zeil Kliniken bietet coronabedingt weiterhin kein freies bzw. flexibles Training für die Bevölkerung.
Mit Rücksicht auf die dort ebenfalls trainierenden Patienten der Neutrauchburger Kliniken sind auch Sauna, Salzlounge und Schwimmbad für die Öffentlichkeit und individuelle Nutzung geschlossen.   
  
Mit einer Zehnerkarte (BWZ-Pass) kann jedermann zu den folgenden Zeiten und nach vorheriger Anmeldung (info@therapeutisches-bwz.de oder telefonisch unter 07562 71 1151) zu festen regelmäßigen Zeiten an den Geräten im MTT-Raum trainieren: 
Mo-Fr: 07:00-08:00 Uhr / 11:00-12:00 Uhr / 13:00-14:00 Uhr 
Mo und Do 17:00-18:00 Uhr  
  
 

Rehasport findet statt

 
Der sogenannte Rehabilitationssport im Wasser und in der Bewegungshalle für Herz-, Knie- und Hüftpatienten findet regelmäßig am Montag und Donnerstag statt. Die Verfügbarkeit freier Plätze ist auf telefonische Nachfrage unter 07562 71 1151 oder per E-Mail an info@therapeutisches-bwz.de abrufbar.  
  
IRENA- und T-RENA Nachsorgeprogramme der DRV finden im Therapeutischen BWZ in Zusammenarbeit mit den Kliniken Neutrauchburg statt. Patienten mit einer sogenannten Nachsorge-Verordnung nach einer Rehabilitation melden sich bitte in der Argentalklinik (Orthopädie, Telefon 07562 71 1701 oder per E-Mail bei heike.hildebrand@wz-kliniken.de) oder in der Klinik Schwabenland (Telefon 07562 71 1209, Kardiologie, Onkologie).  
  
Alle Angebote des Therapeutischen Bewegungszentrums unterliegen zurzeit der 3G-Regel. Die FFP2-Maske muss auch beim Sport aufbehalten werden. Für organisatorische Fragen stehen die Mitarbeitenden des Therapeutischen BWZ Montag bis Freitag jeweils von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.   
  
 
   
  
Veröffentlicht am: 02.05.2022  /  News-Bereich: News des Klinikverbundes
Artikel versenden
Artikel drucken
 
home