Argentalklinik
Fachklinik für Konservative Orthopädie (BGSW) und Rheumatologie
 
 
 
 

FACHTAGUNG FÜR ARBEITS- UND BETRIEBSMEDIZINER

Reha trifft Arbeits- und Betriebsmedizin

Isny - „Zusammenführen, was zusammen gehört“. Wir möchten dieses leicht abgewandelte Motto von Willy Brandt nutzen, um Rehabilitationsmedizin und Arbeitsmedizin näher zusammenzubringen. Beide profitieren voneinander, beide sind aufeinander angewiesen, aber beide wissen oft noch nicht genug voneinander. Aus diesem Grunde möchten wir Sie sehr gerne zu unserem ersten Kongress unter der Überschrift „Reha trifft Arbeits- und Betriebsmedizin“ einladen.
Am Freitag, dem 7. Dezember 2018, erwarten wir Sie ab 9.00 Uhr als Gast in unserem Hotel Schloss Neutrauchburg. Nach einem Begrüßungskaffee und einer kurzen thematischen Einführung werden Herr Würth und Frau Michalski von der DRV Baden-Württemberg aus Sicht eines Kostenträgers referieren. Anschließend wird Herr Dr. Hartleb von der ZF Friedrichshafen aktuelle Herausforderungen der Betriebsmedizin vor dem Hintergrund zeitgemäßen Führens beleuchten. Frau Kamp vom Bildungszentrum Stephanuswerk Isny wird folgend aus Sicht der beruflichen Rehabilitation zum Thema beitragen.   
  
Nach einer Mittagspause möchten wir gemeinsam mit Ihnen Strategien zur besseren Vernetzung erarbeiten. Die Ergebnisse werden im Rahmen einer Podiumsdiskussion präsentiert, welche den Abschluss der Veranstaltung bildet. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und spannende Diskussionen mit Ihnen!  
  
 

Informationen zur Anmeldung

 
Bitte melden Sie sich bis zum 16.11.2018 bevorzugt per E-Mail, aber gerne auch telefonisch bei einer der folgenden Ansprechpartnerinnen an.  
  
Michaela Schäfer 
michaela.schaefer@wz-kliniken.de 
Telefon: +49 (0) 7562 71-1640  
  
Beate Lorenz 
Beate.Lorenz@wz-kliniken.de 
Telefon: +49 (0) 7562 71-1301  
  
 
Das vollständige Programm können Sie dem nachstehenden Flyer entnehmen.
  
  
Einladungsflyer Kongress Arbeits- und Betriebsmedizin, PDF-Version, 1 MB  
  
  
  
  
Veröffentlicht am: 12.10.2018  /  News-Bereich: Die Presse über uns
nach oben
Artikel drucken