Argentalklinik
Fachklinik für Konservative Orthopädie (BGSW) und Rheumatologie
 
 
 
 

FACHÄRZTE DER WALDBURG-ZEIL KLINIKEN SIND AUF PATIENTEN MIT CHRONISCHEN ERKRANKUNGEN VORBEREITET

Telefonaktion zum Weltrheumatag am 12. Oktober 2018

Isny-Neutrauchburg/ Bad Waldsee - Rheuma hat viele Gesichter. Das weiß Rheumaspezialist Dr. Ulrich Hedderich aus eigener langjähriger Erfahrung. Dem Oberarzt an der Waldburg-ZeilKlinik im Hofgarten begegnen in der orthopädischen Rehabilitationsklinik immer wieder Patienten mit unklaren Beschwerden. „Unter dem Begriff Rheuma werden rund 100 Krankheitsbilder Zusammengefasst. Uns kommt es in BadWaldsee darauf an, die Erkrankung der Gelenke oder der angrenzenden Muskeln beziehungsweise des Bindegewebes genau zu diagnostizieren, um eine individuelle Behandlung zu finden“, erläutert Internist Dr. Hedderich.
Ein längerer Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik bietet genau den richtigen Rahmen mit Entlastung und Distanzierung vom Alltag, so dass sich Patienten mit oftmals jahrelangen Schmerzen auf die Wiederherstellung ihrer Gesundheit konzentrieren können. Denn die eingeschränkte Beweglichkeit bedeutet auch eine über einen langen Zeitraum eingeschränkte 
Teilhabe am Leben. Je nachdem, ob zum Beispiel das körpereigene Immunsystem das Gewebe der Gelenke durch Entzündungsreaktionen attackiert oder Knorpel und andere Gelenkbestandteilen durch Fehl- oder Überlastungen, vielleicht auch durch Stoffwechselstörungen, geschädigt werden, konzipierendie Spezialisten aus Bad Waldsee, Neutrauchburg und Oberammergau eine auf die Beschwerden und Bedürfnisse des Patienten zugeschnittene Therapie. „Das Wichtigste ist, den Schmerz abzustellen“, so Rheumatologe Dr. Diethard Kaufmann Klinik Oberammergau. „Aber Rheuma bedeutet nicht: ausruhen auf dem Sofa.“ Gezielte wohldosierte Bewegung und eine sinnvolle Ernährungsumstellung im Zusammenspiel mit einer zeitgemäßen Medikation tragen dazu bei, die bei Rheuma auftretenden Beschwerden so zu beherrschen, dass ein erfüllender Alltag wieder möglich ist.  
  
Oberärztin Dr. Monica Sinziana Capraru, Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie an der Argentalklinik, hat gute Erfahrungen mit der überlegten Dosierung entzündungshemmender Medikamente, kombiniert mit gezielter Behandlung. Die Argentalklinik, eine von 12 Waldburg-Zeil Einrichtungen, ist als Fachklinik für Konservative Orthopädie und Rheumatologie auf die Therapie und die Rehabilitation bei Erkrankungen der Bewegungs- und Stützorgane spezialisiert. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Diagnose und Behandlung rheumatischer Erkrankungen. Auszeichnungen der Fachgesellschaften als „Orthopädische Schmerzklinik“ geben Rheumapatienten die Sicherheit, dass sie stets kompetent und nach den neuesten Erkenntnissender Medizin behandelt werden. Darüber hinaus ist die Argentalklinik seit ihrem Bestehen Schwerpunktzentrum für manuelle Medizin und seit zwei Jahren auch offizielle Lehrklinik für Manuelle Medizinin in Kooperation mit der Gesellschaft MWE. Die Fachärzte des Hauses verfügenüber eine fundierte osteologische Ausbildung. Diese Expertise kommt Rheumapatientenbesonders zu Gute.  
  
 

Information zur Telefonaktion

  
  
Die folgenden Experten stehen Ihnen am 12. Oktober zwischen 12.00 und 14.00 Uhr für Ihre Fragen telefonisch zur Verfügung:  
  
Dr. Monica Sinziana Capraru 
Oberärztin Argentalklinik 
Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie 
Argentalklinik 
Dengeltshofen 1 
88316 Isny-Neutrauchburg 
www.argentalklinik.de 
info@argentalklinik.de 
Tel. +49 (0) 75 62 71-18 55 
 
Dr. Ulrich Hedderich
 
Oberarzt Klinik im Hofgarten 
Facharzt für Innere, Physikalische und Rehabilitative Medizin 
Ernährungsmediziner, Diabetologe DDG 
Am Hofgarten 1 
88339 Bad Waldsee 
www.klinik-im-hofgarten.de 
info@klinik-im-hofgarten.de 
Tel. + 49 (0) 75 24 707-282  
  
 
PDF zum Download
  
  
Den vollständigen Artikel finden Sie hier.  
  
Telefonaktion Weltrheumatag 2018, PDF-Version, 204 KB 
  
  
 
  
  
Veröffentlicht am: 08.10.2018  /  News-Bereich: Die Presse über uns
nach oben
Artikel drucken