Argentalklinik
Fachklinik für Konservative Orthopädie (BGSW) und Rheumatologie
 
 
 
 

WIR SIND DABEI!

Zwölfte Isnyer Ausbildungsbörse

Isny - Die Stadt Isny und die AOK Bodensee-Oberschwaben laden am Freitag, 28. September, von 16 bis 19 Uhr, zur zwölften Isnyer Ausbildungsbörse in das Kurhaus ein. Wie die Stadtverwaltung Isny mitteilt, können sich Schüler über Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten in Isny und der Region informieren. Der Eintritt ist frei. 
Etwa 45 Firmen aus Isny und der Region – so auch die Waldburg-Zeil kliniken und das Schloss Neutrauchburg - präsentieren sich. Einige Firmen bringen ihre Auszubildenden mit, die den Jugendlichen von ihren Berufen berichten werden. Auch die Polizei, Bundeswehr, die Deutsche Post und das Informationszentrum Zahngesundheit informieren über berufliche Ausbildungsmöglichkeiten. Auch weiterführende Schulen wie die NTA in Isny und die Geschwister-Scholl-Schule in Leutkirch, sind neben der Agentur für Arbeit und dem Aha Jugendinformationszentrum Ravensburg anzutreffen.  
  
Auch die Stadtverwaltung Isny stellt verschiedene Ausbildungsberufe vor, die innerhalb der Verwaltung oder in den städtischen Kindergärten erlernt werden. Organisiert wird die Börse von der AOK Bodensee-Oberschwaben, dem Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragten der Stadt Isny, Matthias Hellmann und Isny Marketing. „Diese Börse hat eine unverbindliche, lockere Atmosphäre, sie nimmt Jugendlichen die Hemmungen. Dadurch tun sie sich wesentlich leichter, sich über eine Firma, einen Beruf zu informieren“, findet der Kinder, Jugend und Familienbeauftragte Matthias Hellmann.  
  
Schwäbische Zeitung, Artikel vom 24.09.2018, PDF-Version, 174 KB  
  
  
Artikel aus: Schwäbische Zeitung vom 24.09.18.    
  
 
Veröffentlicht am: 25.09.2018  /  News-Bereich: Die Presse über uns
nach oben
Artikel drucken